Welchen Animesong finden die Japaner aus den 2000er Jahren am besten, der von einer weiblichen Sängerin gesungen wurde ?

Erneut stellte Charapedia eine Umfrage auf ihrer Website online, worin sie 10.000 Animefans fragten, welchen Animesong sie aus den 2000er Jahren am besten finden, der von einer weiblichen Sängerin gesungen wurde.

Die Umfrage ging vom 13. bis zum 19. Oktober. Heute wurden die Ergebnisse mitgeteilt. Hierbei nahmen 59,1% männliche Teilnehmer und 40.9% weibliche Teilnehmer teil. Auch konnte man feststellen, dass die Mehrheit der Teilnehmer zwischen 10 und 30 Jahre alt waren (63.7%), wobei 36.3% älter als 30 Jahre alt sind.

a certain railgun


1.Platz: Only My Railgun von fripSide

aus A Certain Scientific Railgun mit 616 Stimmen

 

magical-girl-lyrical-nanoha


2. Platz: Eternal Blaze von Nana Mizuki

aus Magical Girl Lyrical Nanoha mit 558 Stimmen

air-anime


3. Platz: Tori no Uta von Lia

aus Air mit 520 Stimmen

 

bakemono


4. Platz: Kimi no Shiranai Monogatari von supercell

aus Bakemonogatari mit 494 Stimmen

mobile-suit-gundam-seed-destiny


5. Platz: Reason von Nami Tamaki

aus Mobile Suit Gundam Seed Destiny mit 427 Stimmen

  • 6. Platz: ,,God Knows…” von Aya Hirano aus Die Melancholie von Haruhi Suzumiya mit 404 Stimmen
  • 7. Platz: ,,Shangri-La” von angela aus Fafner mit 390 Stimmen
  • 8. Platz: ,,Innocent Starter” von Nana Mizuki aus Magical Girl Lyrical Nanoha mit 365 Stimmen
  • 9. Platz: ,,Hare Hare Yukai” von Aya Hirano, Minori Chihara und Yuko Goto aus Die Melancholie von Haruhi Suzumiya mit 352 Stimmen
  • 10. Platz: ,,Lion” von May´n und Megumi Nakajima aus Macross Frontier mit 341 Stimmen
  • 11. Platz: ,,Sōsei no Aquarion” von AKINO aus Aquarion mit 317 Stimmen
  • 12. Platz: ,,Realize” von Nami Tamaki aus Mobile Suit Gundam Seed mit 298 Stimmen
  • 13. Platz: ,,Tune the Rainbow” von Maaya Sakamoto aus RahXephon: Pluralitas Concentio mit 285 Stimmen
  • 14. Platz: ,,Seikan Hikō” von Megumi Nakajima aus Macross Frontier mit 264 Stimmen
  • 15. Platz: ,,Northern Light” von Megumi Hayashibara aus Shaman King mit 225 Stimmen
  • 16. Platz: ,,Don´t Say Lazy” von Yōko Hikasa, Aki Toyosaki, Satomi Satou und Minako Kotobuki aus K-ON! mit 194 Stimmen
  • 17. Platz: ,,Sorairo Days” von Shoko Nakagawa aus Gurren Lagann mit 186 Stimmen
  • 18. Platz: ,,Toki wo Kizamu Uta” von Lia aus Clannad After Story mit 165 Stimmen
  • 19. Platz: ,,Orange” von Rie Kugimiya, Yui Horie und Eri Kitamura aus Toradora! mit 134 Stimmen
  • 20. Platz: ,,Joint” von Mami Kawada aus Shakugan no Shana Second mit 101 Stimmen

Charapedia startete vor Kurzem eine Umfrage, worin sie von ihren Fans wissen wollen, welchen Animesong sie aus den 2000er Jahren am besten finden, der von einem männlichen Sänger gesungen wurde.

Quelle: Nijipoi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo