Review: Ousama Game – Spiel oder Stirb!

Inhalt:

Eines Tages bekamen alle Schüler von Nobuakis Klasse ihre erste Nachricht mit einem rätselhaften Befehl von jemanden, der sich selbst als der „König“ bezeichnet. Dies war noch einfach zu lösen, doch die Befehle eskalierten mit der Zeit, bis es zu einem lebensbedrohlichen Spiel wurde. Wer den Befehlen nicht folgt, der stirbt! Freundschaften werden durch den Terror auf die Probe gestellt.

Hitori-Renda-osama-game-586x352

Mit dieser interessanten Geschichte bringen Nobuaki Kanazawa und Hitori Renda den Lesern einen 5 bändigen Manga im Genre Horror, Drama und Mystery heraus.

Fazit:

Man merkt schnell das einen diese Story gleich am Anfang fesselt und man stellt sich viele fragen: Wer oder was ist Ousama ? Was müssen die Schüler der Klasse 1b als nächstes für eine Aufgaben lösen ? Wer wird wen als nächstes töten ?
Dies wird alles recht zügig und ohne große Abweichungen erzählt, so das man komplett in die Geschichte versinken kann. Das alles lässt aber abrupt in Band 3 nach, ab dort werden die Fragen immer ungeklärter und häufen sich, Lösungen die angeboten werden sehen eher danach aus als ob diese im Halbschlaf entstanden seien und zum Schluss wird es dermaßen abstrakt, dass es die Geschichte nach und nach ins Lächerliche zieht.

Die Charaktere sind schön dargestellt. Auch das Verhalten der Schüler wird sehr glaubwürdig beschrieben, den diese reagieren sehr unterschiedlich auf das verrückte Spiel von Ousama.
Dies gibt Anlass darüber nachzudenken wie man selbst in einer Situation, was über Leben und Tod entscheidet, reagieren würde.

Der Zeichenstil ist recht simpel gehalten, überzeugt aber dennoch mit ausdrucksstarken Bildern. Hitori bringt die Angst und das Verzweifeln der einzelnen Schüler sehr gut rüber.

Alles in einem fesselt dieser Manga von Seite zu Seite, lässt einen aber am Ende vor verschlossenen Türen stehen.
Da wird “Ousama Game– Extrem (Ousama Game: Shuukyoku)” wohl kaum mehr Aufschluss liefern können.

Daten:

Erscheinungsjahr: 2011 (JP), 2013 (DE)
Verlag: Futabasha (JP), CARLSEN MANGA! (DE)
Genre: Drama, Mystery, Horror, Seinen, Psycho
Altersempfehlung: ab 16
Preis: 6,95 Euro

Diese Review wurde von Strawberry geschrieben, wer mehr von ihr erfahren möchte, sollte ihre Künstlerseite auf Facebook vorbei schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo