Empfehlung: Koufuku Graffiti

Wer jetzt denkt, dass es sich hierbei um einen Anime handelt der sich ums Sprayen dreht, der liegt falsch. Foodporn in Anime kennen die meisten von dem Titel “Shokugeki no Souma” oder wie er in westlichen Gefilden heißt “Food Wars“, aber schon einige Seasons davor wurde einem schon in dem unbekannteren Anime “Koufuku Graffiti” der Mund wässrig gemacht.

vlcsnap-2015-12-28-21h25m58s78

Ryou Machiko, welche in der Stadt eine Kunstschule besucht, lebt mit ihrer Großmutter zusammen, da ihre Eltern im Ausland arbeiten. Doch nach dem Tod ihrer Oma ist das Mädchen, welches liebend gern mit ihr zusammen gekocht hat, nun allein in der gemeinsamen Wohnung und sie hat niemanden mehr, außer ihrer Tante. Aber wäre das noch nicht genug, hat Ryou ihren Geschmackssinn verloren.
Einst dank der Hilfe ihrer Großmutter eine sehr gute Köchin, schmeckt ihr nun alles scheußlich.
Eines Tages meldet sich Ryous Tante per Telefon und bittet darum, dass ihre Tochter einige Wochenenden bei ihr bleiben darf, um dort eine Nachhilfe-Schule besuchen zu können.
Da man dies schlecht ablehnen kann, aber auch damit wieder etwas Leben in die Wohnung einkehrt, sagt Ryou zu und schon kurz darauf steht sie am Bahnhof um ihre Cousine Kirin Morino abzuholen.
Zuhause angekommen packt Kirin bald der Hunger, doch wie soll Ryou ihr etwas vorsetzten, wenn es ihr selber nicht mundet?
Dennoch versucht sie es und lernt dabei eine wichtige Lektion fürs Leben:
Selbst gekochtes Essen schmeckt am besten, wenn man es mit Freunden oder Familie teilt.
Mit dieser Erkenntnis freut Ryou sich nun jede Woche erneut auf den Besuch von Kirin, welche sie jedes Mal zum neuen zu leckeren Gerichten animiert.

vlcsnap-2015-12-28-21h39m25s229

Wie bereits eingangs beschrieben, schreibt “Koufuku Graffiti” das Wort Foodporn groß, was sich aber nicht nur in den gekochten Gerichten äußert, sondern auch in der leidenschaftlichen Art, wie die Protagonistinnen es verzehren.

Der Anime gehört im Gegensatz zu “Food Wars” dem Genre “Slice of Life” an und wird damit genau den Geschmack all jener Essensliebhaber, Hobbyköche oder gar Köche treffen, die es gern ruhiger mögen.
Das geübte Anime-Auge wird ebenfalls schnell erkennen, dass der 12 Folgen umfassende Anime aus dem Hause “Shaft” stammt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo