Empfehlung: Campione!

In der heutigen Anime-Empfehlung gibt es mal wieder was für alle Ecchi und Action-Fans unter euch, denn dieses mal widmen wir uns dem Anime Campione!

Ein Teenager, eine Steintafel, ein fremdes Land.
So beginnt die Geschichte um den 16 jährigen Kusanagi Godou, welcher den Auftrag hat im schönen Italien einer Verflossenen seines Großvaters erwähnte Tafel zurück zu bringen.
Was eigentlich schon fast wie Urlaub klingt, soll für unseren Protagonisten jedoch komplett aus dem Ruder laufen und sein Leben grundlegend verändern.
Kaum an seinem Ziel angekommen steht ihm bereits ein blondes Mädchen gegenüber und richtet ein Messer auf Godou.

camp-godouWarum dies alles passiert ist , ist letzterem jedoch mangelnder Italienischkenntnisse vollkommen schleierhaft.
Doch das ist noch das kleinste Übel, denn plötzlich taucht am Horizont ein riesiger Eber auf, welcher in seiner Raserei sogar ganze Wohnblocks in Schutt und Asche verwandelt.
Das blonde Mädchen, welches wie sich herausstellt den Namen Erica Blandelli trägt beginnt umgehend sich dem wütenden Eber mithilfe einer mysteriösen Kraft zu stellen, hat jedoch keinerlei Chance. Ein Glück für Erica, dass sich die Kreatur, bevor etwas Schlimmeres hätte passieren können, in Luft auflöst.
Erica beschließt Godou zur Zielperson zu begleiten und Mithilfe ihrer Chaffeurin sind sie schnell am Ziel, dem Haus von Lucretia Zola, einer Hexe.

lUXZ1Sie erklärt Godou, dass diese Tafel in Wahrheit ein Grimoire ist, ein verzauberter Gegenstand dem besondere Kräfte innewohnen, möchte ihn jedoch nicht wiederhaben und schenkt ihn draufhin dem verblüfften Helden.
Held? Eigentlich nur ein normaler Teenager, wäre da nicht der nächste Morgen sowie die zwei Götter Verethragna und Melquart, welche sich einen Kampf auf Leben und Tod bieten.
Als Erica den zerstörerischen Kampf unterbrechen will und dabei fast ums Leben kommt, schreitet Godou ein und besiegt mit Hilfe des Grimoires Verethragna.
In diesem Moment endet Godous altes Leben und sein neues, als einer von sieben Gottesbezwingern, auch Campione genannt, beginnt…

campione_review_2

Ecchi und Harem-Anime gibt es wahrlich wie Sand am Meer, doch Campione! weiß sich mit einem schönen Mix aus alten Gottheiten, spannender Story und fesselnder Kämpfe von der Masse abzuheben.
Langweilig wird es einem bei den insgesamt drei Arcs, die der Anime behandelt, jedenfalls nie und somit gehen die insgesamt 13 Episoden auch im Nu rum.
Wer sehen will wie einige Götter aus verschiedensten Kulturen der Welt in packenden Kämpfen was auf die Mütze kriegen, der ist hier goldrichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo