Little Witch Academia erhält TV Animeserie

little witch academia

Die offizielle Website des Studio Trigger Animeprojekts ,,Little Witch Academia“ gab bekannt, dass das Animeprojekt nun eine eigene Animeserie erhalten wird.

So teilten sie auf Twitter mit, dass ihre Fans auf ,, eine neue Little Witch Academia Welt“ freuen sollen. Der Präsident von Studio Trigger, Masahiko Otsuka, sagte hierbei, dass die TV Serie 30 Minuten beinhalten wird, die von Yoh Yoshinari erneut gedreht werden. Die Serie soll vom selben Team produziert werden, die gerade noch am Anime Space Patrol Luluco gearbeitet haben.

Im Jahr 2013 produzierte Studio Trigger einen originalen Animefilm namens ,,Little Witch Academia“, worin es um Akko geht, die sich seit ihrer Kindheit für Hexerei und Magie interessiert. Ihr Idol ist die Show-Hexe Shiny Chariot und so möchte sie nun auf eine Hexenakademie gehen um genau wie ihr Idol werden zu können. Auf dieser Akademia lernt sie nicht nur neue Freunde kennen,auch wird sie jedesmal mit dem Problem konfrontiert, dass sie aus einer normalen Familie kommt. Aber Akko gibt nicht auf, egal was in ihrem Weg passieren soll.

Den Film kann man sich übrigens auf Netflix anschauen.

Quelle: MoCa via Otakomu

Schreibe einen Kommentar